Ihr Warenkorb ist leer

    LVN-Netzgebiet

    Unsere Stromversorgung für Bayerisch-Schwaben

    LVN-Netzgebiet
    LVN-Netzgebiet

    Unser Netzgebiet liegt im Südwesten Bayerns. Es deckt sich weitgehend mit dem Regierungsbezirk Schwaben und reicht - vereinfacht dargestellt - von der Iller im Westen bis zum Lech im Osten, von der Donau im Norden bis ins Allgäu im Süden.

    Unsere Betriebsstellen verteilen sich von Donauwörth im Norden über Illertissen im Westen, Augsburg im Osten, bis nach Schongau und Memmingen im Süden des LVN-Netzgebiets. 

     

    Das Netzgebiet der LEW Verteilnetz GmbH deckt nahezu alle Teile Bayerisch-Schwabens ab.

    Netzstabilität

    Grundsätzlich bietet der regionale Netzbetreiber LEW Verteilnetz (LVN) hohe Versorgungssicherheit: Dies belegt der so genannte SAIDI-Wert (System Average Interruption Duration Index). Er wird jährlich bundesweit von jedem Netzbetreiber erhoben und bezeichnet die durchschnittliche Unterbrechungsdauer in Minuten pro Jahr eines Netzkunden.

    Im Netz von LVN – obwohl von ländlichen Strukturen geprägt – lag dieser Wert in den vergangenen Jahren stets unter dem Bundesdurchschnitt. 2017 war jeder Kunde im Netzgebiet aufgrund ungeplanter Versorgungsunterbrechungen durchschnittlich 14 Minuten ohne Strom (bundesweit 15,14). Der SAIDI-Wert für 2018 im LVN-Netz liegt bei 8,4 Minuten.

     

    Das könnte Sie ebenfalls interessieren