Umbau der 110-kV-Leitungen bei Biessenhofen

Projektbeschreibung

Ziel des Projektes ist die Erneuerung der 110-kV-Hochspannungsfreileitungen zwischen Hiemenhofen und Biessenhofen sowie die Ertüchtigung der Einführung nach Marktoberdorf. Die beiden bisher parallel verlaufenden Doppelleitungen zwischen Hiemenhofen und Biessenhofen werden als eine Vierfachleitung teilweise in bestehender Trasse neu errichtet. Die Leitung verläuft im ersten, rund zwei Kilometer langen, Abschnitt zwischen Hiemenhofen bis nordwestlich von Ebenhofen innerhalb der bestehenden Trasse. Im zweiten, ca. 1,3 Kilometer langen, Abschnitt soll die Leitung auf einer nun etwas weiter nördlich verlaufenden Trasse geführt werden und verläuft dann bis nach Biessenhofen. Die bisherige Überspannung der Anwesen im Bereich „Holdersberg“ wird damit beseitigt.
Der Antragsteil für die Leitungserneuerung der Einführung nach Marktoberdorf wurde zurückgezogen. Hintergrund sind Einwände zur geplanten Trassenführung nordwestlich von Ebenhofen und in Marktoberdorf. Für diese Anschlussleitung zum Umspannwerk Marktoberdorf prüft LVN nun erneut verschiedene Varianten, darunter auch eine Sanierung in bestehender Trasse.

Projektbegründung

Die Hochspannungsleitungen stellen wichtige Verbindungen im regionalen Verteilnetz dar. Sie wurden in den 1950er und 1960er Jahren errichtet und müssen nun erneuert bzw. ertüchtigt werden. Der Abschnitt Hiemenhofen-Biessenhofen ist Teil der 110-kV-Verbindung zwischen den Netzknoten Irsingen – Biessenhofen bzw. Krugzell – Biessenhofen. Im Hinblick auf die weiter wachsende Einspeisung von Sonnen- und Windenergie müssen die Übertragungskapazitäten dieser Verbindungsleitungen zwischen diesen Netzknoten erhöht werden.
Die Ertüchtigung der Einführung zum Umspannwerk Marktoberdorf hat hohe Bedeutung für die langfristige Versorgungssicherheit der Stadt.

Projektstatus

Die Planfeststellung für das Vorhaben wurde im August 2014 beantragt. Für den Abschnitt von Hiemenhofen nach Biessenhofen wurde im März 2016 ein Antrag auf Planänderung eingereicht, der zwei Masten des Leitungsabschnitts betrifft: Sie sollen vorsorglich so ausgeführt werden, dass sie unabhängig von der jeweiligen Ausführung der geplanten Ertüchtigung der Leitung Richtung Marktoberdorf eingesetzt werden können.
Der Planfeststellungsantrag für die Erneuerung der Einführung Marktoberdorf wurde zurückgezogen. Hintergrund für die Rücknahme des Antrags sind Einwände zur geplanten Trassenführung. Für den Leitungsabschnitt prüft LVN nun erneut verschiedene Varianten der Leitungsertüchtigung, darunter auch eine Sanierung in der bestehenden Trasse. LVN plant, die Prüfung bis Ende 2016 / Anfang 2017 abzuschließen.

Baubeginn

Baubeginn für den Abschnitt Hiemenhofen – Biessenhofen: 2017

Planfeststellung

Gesamtinhaltsverzeichnis Umbau_Biessenhofen (PDF - 13 KB)
Gesamtinhaltsverzeichnis Umbau Biessenhofen mit Kennzeichnung Aenderungen (PDF - 19 KB)
1_1_a_Erlaeuterungsbericht (PDF - 2,1 MB)
1_1_b_Erlaeuterungsbericht mit Kennzeichnung Aenderungen (PDF - 4,4 MB)
1_2_Geotechnischer Vorbericht (PDF - 475 KB)
2_1_Uebersichtsplan (PDF - 4,8 MB)
2_2_Luftbildplan (PDF - 8,7 MB)
3_1_1_Lageplaene Hiemenhofen-Biessenhofen (PDF - 1,4 MB)
3_1_2_Lageplan Detail (PDF - 185 KB)
4_1_Profilplaene Hiemenhofen-Biessenhofen (PDF - 1,6 MB)
4_3_Profilplan Anlage 66001 M90-M1 (PDF - 587 KB)
5_Grundstuecksverzeichnis (PDF - 65 KB)
6_1_Bauwerksverzeichnis (PDF - 14 KB)
6_2_Kreuzungsverzeichnis (PDF - 11 KB)
7_1_Mastbilder Abbau (PDF - 200 KB)
7_2_Mastbilder Neubau (PDF - 259 KB)
8_Mastliste Neubau und Abbau (PDF - 51 KB)
9_1_saP Umbau Biessenhofen (PDF - 221 KB)
9_2a_Beurteilung Avifauna Hiemenhofen-Biessenhofen (PDF - 1,7 MB)
10_1_LBP Textteil (PDF - 2,4 MB)
10_1_a_LBP Textteil Aenderungen (PDF - 719 KB)
10_1_b_Berechnung Ausgleichbedarf Landschaftsbild (PDF - 40 KB)
10_1_c_Berechnung Ausgleichbedarf Landschaftsbild Naturhaushalt (PDF - 70 KB)
10_1_d_Massnahmenblaetter (PDF - 110 KB)
10_1_e_Gegenueberstellung Eingriff Ausgleich (PDF - 73 KB)
10_2_LBP Bestands und Konfliktplaene inklusive Legende (PDF - 5,4 MB)
10_2_a_LBP Planteil Aenderungen (PDF - 29 KB)
10_3_LBP Massnahmenplaene inklusive Legende (PDF - 6,6 MB)
10_4_Lageplan Ausgleichsflaeche (PDF - 2,6 MB)
10_5_Abbuchungsnachweis (PDF - 4,9 MB)