Netzentgelte

Am 13. Juli 2005 ist das neue Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) mit den dazu gehörigen Verordnungen - der Stromnetzentgeltverordnung (StromNEV) und der Stromnetzzugangsverordnung (StromNZV) - in Kraft getreten.

Die LEW Verteilnetz GmbH hat die Kalkulation der Netzentgelte entsprechend den Vorgaben des Zweiten Gesetzes zur Neuregelung des Energiewirtschaftsrechts vom 7. Juli 2005 (Bundesgesetzblatt Jahrgang 2005 Teil I Nr. 42, ausgegeben zu Bonn am 12. Juli 2005), der Verordnung über die Anreizregulierung der Energieversorgungsnetze vom 06.11.2007 sowie der Verordnung über die Entgelte für den Zugang zu den Elektrizitätsversorgungsnetzen (Stromnetzentgeltverordnung- StromNEV) vom 25. Juli 2005 (verkündet am 28. Juli 2005, BGBl. I S. 2225 ff.) umgesetzt.

Bitte beachten Sie: Gemäß Kraft-Wärme-Kopplungs-Gesetz (KWK-Gesetz) und Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) entstehen Mehrkosten. Außerdem wird, sofern sich die Netzbereichsgrenze von der Eigentumsgrenze (Netzbetreiber/Kunde) unterscheidet, zusätzlich ein individuell kalkuliertes Sonderentgelt verrechnet. Ausschlaggebend für diese Bestimmung ist die Stromnetzentgeltverordnung (StromNEV).

Eine Anpassung der Preise und Regelungen, insbesondere auf Grund von Rechtsänderungen, regulatorischen Vorgaben oder Marktentwicklungen, behalten wir uns, soweit erforderlich nach Erteilung einer entsprechenden Genehmigung durch die Bundesnetzagentur, vor.


DIE FOLGENDEN REGELUNGEN SIND BESTANDTEIL DER NETZNUTZUNG.

LEW Verteilnetz GmbH
Schaezlerstraße 3
86150 Augsburg

T +49821 328 2222
F +49821 328 333 2222
E-Mail an LEW Verteilnetz GmbH