Ihr Warenkorb ist leer

Meine LEW – Ihr persönliches Kundenkonto

Das LEW Kundenkonto bietet Ihnen den bequemsten Weg zu unseren Services, wann und von wo – das bestimmen Sie! Mit wenigen Klicks Zählerstand übermitteln, Abschläge anpassen oder Rechnungen einsehen.

      Netzengpässe in unserem 110-kV-Stromnetz

      In einzelnen Regionen unseres Stromnetzgebiets kann es zu zeitlich befristeten Engpässen kommen.

      Die von einem Engpass betroffenen Erzeugungsanlagen werden zum Schutz des Netzes in ihrer Einspeiseleistung gedrosselt, wenn die Einspeisungen die Transportkapazität der betroffenen Netzkomponenten überschreiten. So vermeiden wir Versorgungsausfälle und Beschädigungen der Netzanlagen.

      In unserem Stromnetzgebiet besteht zur Zeit in folgenden Bereichen die Möglichkeit, dass für Erzeugungsanlagen ein Einspeisemanagement nach § 14 EEG 2017 durchgeführt wird:

      Engpassname Beschreibung Betroffener Bereich
      110-kV-Leitung P6 Abschnitt Bidingen Schongau Leistungsstarker Ersatzneubau der 110 kV Freileitung

      Schongau - Peiting - Peissenberg - Steingaden - Lechbruck –

      Bernbeuren - Burggen - Schwabbruck - Schwabsoien –

      Hohenfurch -Kinsau

      Hier werden Abschaltmaßnahmen aller Anlagen veröffentlicht, u. a. auch die, die von einer Einspeisemanagementmaßnahme betroffen waren. Sie identifizieren Ihre Anlage anhand der Vertragsnummer in der Liste „Abgeschlossene Einsätze“. Die Vertragsnummer finden Sie auf Ihren Unterlagen bei Vertragsabschluss, ebenso wie auf Ihrer Einspeisegutschrift unter „Ihr Vertrag“.

      Was Sie ebenfalls interessieren könnte