Ihr Warenkorb ist leer

    Betreiber einer Einspeiseanlage

    Wie Sie selbst erzeugten Strom in das Netz der LVN einspeisen

    Betreiber einer Einspeiseanlage
    Betreiber einer Einspeiseanlage

    Sie wollen beispielsweise mit Ihrer Photovoltaik-Anlage oder Ihrem Blockheizkraftwerk (BHKW) Strom selbsterzeugen, um ihn dann in das Netz der LEW Verteilnetz GmbH einzuspeisen? Dann haben wir einige wichtige Tipps für Sie. 

     

    Netzvoranfrage

    Falls Sie sicher sein wollen, ob unser Netz aktuell den selbst erzeugten Strom an dem geplanten Standort aufnehmen kann, können Sie eine Netzvoranfrage bei uns einreichen.

    Dazu füllen Sie bitte folgendes Formular im Vorfeld Ihrer Anfrage aus. Anschließend setzen Sie sich bitte mit unseren Einspeiser-Experten vor Ort in Verbindung.

     

    Anschluss einer Erzeugungsanlage

    Sie beauftragen im ersten Schritt einen eingetragenen Elektrofachbetrieb. Das Handwerksunternehmen reicht in Ihrem Auftrag die vollständig ausgefüllten Anmeldungsunterlagen bei uns ein. Wir prüfen, ob ein vorhandener Netzanschluss für die Einspeiseanlage genutzt werden kann oder ein neuer Anschluss erstellt werden muss. Parallel dazu ermitteln wir über eine Netzberechnung den Anstieg der Spannungsanhebung. Sobald diese Arbeiten abgeschlossen sind, erhalten Sie und Ihr Elektrofachbetrieb ein Schreiben über die Anschlussmöglichkeit der Einspeiseanlage.

     

    Nach der Zählermontage bzw. dem Zähleraustausch, können Sie Strom in unser Netz einspeisen.

    Das könnte Sie ebenfalls interessieren