Ihr Warenkorb ist leer

Meine LEW – Ihr persönliches Kundenkonto

Das LEW Kundenkonto bietet Ihnen den bequemsten Weg zu unseren Services, wann und von wo – das bestimmen Sie! Mit wenigen Klicks Zählerstand übermitteln, Abschläge anpassen oder Rechnungen einsehen.

      Abgeschlossene Projekte

      Hier finden Sie eine Übersicht über erfolgreiche Netzprojekte der LEW Verteilnetz GmbH

      Abgeschlossene Projekte
      Abgeschlossene Projekte

      Diese kleineren und größeren Projekte konnten wir zur Modernisierung des Netzes in Bayerisch-Schwaben und Oberbayern bereits erfolgreich realisieren.

      Umspannwerk Oberottmarshausen

      Das Umspannwerk Oberottmarshausen ist das größte und wichtigste Umspannwerk der LEW Verteilnetz GmbH (LVN). Es stellt einen wichtigen Knotenpunkt im Höchstspannungs-Übertragungsnetz (380kV) dar.

       

      Umspannwerk Leupolz

      Die Erweiterung und der Umbau der bestehenden Schaltanlage Kempten-Leupolz zum Umspannwerk waren notwendig, um dort das überregionale Höchstspannungs-Übertragungsnetz mit dem regionalen Verteilnetz zu verbinden.

       

      110-kV-Leitung Kaufbeuren - Hiemenhofen

      Ziel des Projektes war der Ersatzneubau einer Hochspannungsfreileitung zwischen Kaufbeuren-West und Hiemenhofen. Der rund fünf Kilometer lange Leitungsabschnitt wurde weitestgehend innerhalb der vorhandenen Trasse erneuert.

       

      110-kV-Leitung Holzheim - Finningen

      Ziel des Projekts war der Ersatzneubau einer Hochspannungsfreileitung zwischen Holzheim und dem Neu-Ulmer Stadtteil Finningen. Die rund vier Kilometer lange Freileitung wurde innerhalb der bestehenden Trasse erneuert.

       

      110-kV-Leitung Loppenhausen - Balzhausen

      Ziel des Projekts war die Erneuerung des Leitungsabschnittes als wichtiger Teil der Nord-Süd-Verbindung im regionalen Verteilnetz. Darüber hinaus wurde die Zuverlässigkeit in der Versorgung der Kunden in der Region Thannhausen erhöht.

       

      Umspannwerk Woringen

      Das Umspannwerk Woringen verbindet das europaweite Höchstspannungs-Übertragungsnetz (380 kV) direkt mit dem regionalen Hochspannungs-Verteilnetz (110 kV). Es spielt damit eine wichtige Rolle für die zukunftssichere Stromversorgung in der Region.

       

      110-kV-Leitung Pforzen-Kaufbeuren

      Ziel des Projekts war der Ersatzneubau einer Hochspannungsfreileitung zwischen Pforzen und Kaufbeuren. Die rund 3,8 km lange Freileitung wurde innerhalb der bestehenden Trasse erneuert.

       

      110-kV-Leitung Dietmannsried-Obergünzburg
      Ziel des Projekts war der Ersatzneubau einer Hochspannungsfreileitung zwischen Dietmannsried und dem Umspannwerk Obergünzburg. Die rund 10 km lange Freileitung wurde innerhalb der bestehenden Trasse erneuert.

      Das könnte Sie ebenfalls interessieren

      Image Alt Text
      Image Caption Text (optional)

      Kundenservice der LEW Verteilnetz GmbH

      Schaezlerstraße 3

      86150 Augsburg

       

      F0821 328 333-2222
      E-Mail senden